SC Bischofsmais

Aktuelles

Archiv

Sparte Skibob


Skibobfahren ist ein technisch anspruchsvoller, rasanter Ausdauersport
Trotzdem ist der Sport leicht erlernbar. Schon nach wenigen Stunden können auch Anfänger Erfolgserlebnisse feiern!

Der Skibob ist also eine echte Alternative!

Wir bieten kostenlose Schnupperkurse an.
Genauere Termine werden bekanntgegeben.

Für mehr Informationen steht Ihnen die Vorstandschaft -insbesondere der Sportwart Skibob- zur Verfügung.
Kontakt


Chronologie Skibobweltcup am Geißkopf (08.-10.02.19)

Plakat SchibobWM2019

Ausschreibung:  Ausschreibung-WC-Bischofsmais-2019

Der Austragungsort:  Geißkopf-Skigebiet (Gemeinde Bischofsmais)

auf der Familienabfahrt (links aussen) starten die Rennen

Schirmherr 1.Bgm. Walter Nirschl u. SC-Vorsitzender Günther Eder präsentieren die Siegerpokale der Fa. Weinfurtner

Die Nationen-Tafeln für den Einmarsch der Länderteams bei der Eröffnungsfeier

Praktikant Andreas Muhr und Auszubildende Nathalie Pledl ertellten zusammen mit dem Bauhof die Ländertafeln

Pressekonferenz im Rathausaal Bischofsmais  am 31.01.19 (anwesend: PNP, Idowa, Unser Radio, DonauTV, Bayer. Rundfunk)

Offizielles Pressefoto nach der Pressekonferenz mit dem Werbeplakat

von links: 1.Bgm.Walter Nirschl, SC-Schriftführerin Angelika Pointinger, 1.SC-Vors. Günther Eder und Leiter Tourismus-Info Max Englram

Erste Berichte der Printmedien nach der Pressekonferenz

PNP-Lokalteil Regen v.01.02.19
Magazin Urlaub&Freizeit Feb-März19

Viechtacher Anzeiger-Lokal (Idowa) v. 01.02.19

Viechtacher Anzeiger-Titelblatt (Idowa) v.01.02.19

Abschließende OK-Sitzung im Sitzungssaal des Rathauses am Fr. 01.02.19

Abschlussbesprechung OK-Team

Der Marktplatz im Kurpark wäre schon mal hergerichtet.
Jetzt müssen nur noch die Sportler und Sie kommen.
Danke an den Bauhof

Der Marktplatz im Kurpark ist vorbereitet

Feierliche Eröffnung des Skibob-Weltcup im Bischofsmaiser Kurpark mit Landrätin Rita Röhrl sowie Schirmherr und 1. Bgm. Walter Nirschl. Der Schiclub Bischofsmais richtet dieses Sportevent aus. Hunderte Zuschauer verfolgten die Eröffnungzeremonie mit Startnummernverlosung für den morgigen Slalom am Geißkopf.

Aufstellung der Nationen
Ehrengäste, Schirmherr u. Landrätin
Startnummernauslosung

Eindrücke von der Startnummernauslosung SuperG, Siegerehrung Slalom und der Freiluftparty im Kurpark im Rahmen des Skibob-Weltcup in Bischofsmais. Die Bischofsmaiser feierten zusammen mit den Sportlern bei der DJ-Party das Wintersportfest. Beeindruckend waren die Ritzmaiser Wolfauslasser mit ihrem Auftritt.

Ritzmaiser Wolfauslasser machen Stimmung
Schiclubkinder für die Auslosung
Schirmherr u. 1.Bgm Walter Nirschl / Siegerehrung Slalom
Siegerehrung Slalom Damen
Siegerehrung Slalom Herren
Gäste u. Einheimische bei der DJ-Party

Der letzte Wettkampftag des Skibob-Weltcup in Bischofsmais am Geißkopf stand im Zeichen des SuperG mit Siegerehrung am Zielhang und Verabschiedung der Sportler und Betreuer aus 5 Nationen. Der Sieg bei den Damen ging nach Österreich, bei den Herren nach Tschechien. Nachstehend ein paar Eindrücke in Bildern.
Einen großen Dank vom OK an alle ca 100 freiwilligen Helfern des Schiclub Bischofsmais e. V., die dieses mehrtägige Sportevent gestemmt haben.

OK-Sprecher u. 2.SC-Vors. Wolfgang Niedermeier mit Moderator der Gesamtveranstaltung Max Englram sowie 1. Bgm Nirschl und 2.Bgm u. stellv.Landrat Helmut Plenk
Siegerehrung SuperG Damen
Siegerehrung SuperG Herren
Siegerehrung u. Verabschiedung am Zielhang
Siegerehrung u. Verabschiebung Rennläufer d. Nationen u.

Bilder vom Rennen (Slalom und SuperG):

Bei der Vorbereitung der Skibobs
Startbereich
Übergang zur Steilhangkante
Kurz nach dem Start

Ablauf der

Abschlussbetrachtung der Feierlichkeiten am Marktplatz im Kurpark Bischofsmais und des Renngeschehens:

Ein großer Dank u. ein herzliches Vergelt’s Gott an alle vom ganzen OK-Team, insbesondere an die ca. 100  freiwilligen Helfern des Schiclubs, die diese große Sportveranstaltung gestemmt haben.

Skibob-Weltcup in Bischofsmais – ein Sportwochenende der Superlative im Bischofsmaiser Winkel

Nach vielen Wochen der Vorbereitung durch das OK-Team des Schiclub Bischofsmais konnte am vergangenen Freitag pünktlich um 18.00 Uhr in Begleitung des Musikverein Bischofsmais der Einzug der Nationen, Ehrengäste, Abordnungen der Vereine, vielen Mitgliedern des Schiclubs zum Marktplatz des Kurparks erfolgen. OK-Sprecher Wolfgang Niedermeier konnte zur Eröffnung die Landrätin Rita Röhrl, den Schirmherrn und 1. Bgm. Walter Nirschl, viele Vertreter des Gemeinderats, die Präsidenten des Bayerischen, Deutschen und Internationalen Skibobverbandes, Abordnungen der Vereine, Vertreter von DonauTV, Bayer. Rundfunk und den Printmedien und sehr viele Bischofsmaiser Bürger begrüßen. Nach Grußworten der Landrätin  und Begrüßung der Sportnationen durch den Schirmherrn wurden durch den Präsidenten des internationalen Skibobverbandes (FISB), H. Marc Frapporti aus Luxemburg die Weltcup-Veranstaltung offiziell eröffnet. Es folgte ein ansprechendes Rahmenprogramm durch den Musikverein Bischofsmais, den Böllerschützen Seiboldsried und der Kindertanzgruppe „Tanzfieber“ des Schiclubs mit Mascha Wigges bevor dann die Auslosung der Starnummern auf der Kurparkbühne mit vielen Kindern des Schiclubs erfolgte. An allen Tagen führte der Leiter der Touristik-Info, Max Englram, kurzweilig durch das Programm und fungierte auch gekonnt als Stadionsprecher am Rennhang am Geißkopf. Zuvor war im Sitzungssaal des Rathauses die Mannschaftsführersitzung mit dem intern. Technischen Delegierten, Hr Ries aus der Schweiz, abgehalten worden. Der Kurparkmarktplatz wurde durch die Mitarbeiter des örtlichen Bauhofs in vorbildlicher Weise gestaltet.
Der zweite Abend am Samstag war insbesondere der Siegerehrung der Slalomentscheidung vom gleichen Tag gewidmet. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren konnte sich die Tschechische Nation mit ihren starken Rennläufern durchsetzen, so dass zweimal die tschechische Nationalhymne feierlich abgespielt werden konnte. Das sportliche Ergebnis der beiden Renntage wurde bereits im Heimatsport veröffentlicht. Eine tolle Aufwertung der Abendveranstaltung erfolgte durch eine starke Abordnung der Ritzmaiser Wolfauslasser, die mit bekannt kräftigem Glockengeläut die Stimmung am Markplatz bei den Zuschauern anheizte und die Skibobgäste aus 5 Nationen in Staunen versetzte.
Zudem folgte die Startnummernauslosung für den am Sonntag sattfindenden SuperG, der wieder in Zusammenarbeit mit vielen Schiclubkindern erfolgte. Im Anschluss konnten die vielen Einheimischen, Gäste und Sportlerteams die Freiluft-Apres-Skibobparty bei angenehmem Winterwetter mit dem DJ-Team Alphatronic so richtig genießen.
Nach dem SuperG am Sonntag wurde die Siegerehrung gleich am Zielhang am Geißkopf durchgeführt und die Aktiven mit Betreuerteam der Nationen durch die OK-Vorsitzenden Güther Eder und Wolfgang Niedermeier sowie durch den Schirmherrn, 1. Bgm Walter Nirschl und 2. Bgm u. Landratsstellvertreter Helmut Plenk im würdigem Rahmen verabschiedet. FISB-Präsident Marc Frapporti bedankte sich für das hervorragend organisierte und gestaltete Weltcupwochenende in Deutschland durch den Schiclub Bischofsmais, das allen wohl lange in Erinnerung bleiben wird. Auch viele Nationenvertreter bedankten sich für die tolle Aufnahme vor Ort und die gelungenen Wettkämpfe am Geißkopf.

Gez. Wolfgang Niedermeier, 2. Vorsitzender SC, 12.02.19,

Abschlussbericht Eventwochenende aus Viechtacher Anzeiger

Sportergebnisse/Ergebnislisten:

WC_Bischofsmais_SL_2019 L12_Bischofsmais_SL_2019(1)

WC_Bischofsmais_SG_2019 L12_Bischofsmais_SG_2019