SC Bischofsmais

Aktuelles

Archiv

Starke Leistungen für die Leichtathleten des Schiclub Bischofsmais in Straubing

hinten links: Trainerin Stephanie Nirschl, Christian Treml, Rebekka Wensauer, Alexandra Wensauer; vorne von links: Johanna Treml, Lisa Kronschnabl und Tina Kronschnabl

Schwerbeladen mit 9 Pokalen im Gepäck kehrte der Leichtathletik-Nachwuchs des Schiclub Bischofsmais von den diesjährigen Kreismeisterschaften in Straubing zurück.

M12 (2008)

Einziger männlicher SCB Teilnehmer war Christian Treml, der über 800m in 3:09,72 min nichts anbrennen ließ und sich den Kreismeistertitel damit holte. Über 50m in 9,00 sec verfehlte er nur knapp mit Platz 5 die Medaillienränge.

W12 (2008)

Da wollten die Mädchen natürlich nicht zurückstehen und starteten gleich mit weiteren Siegen. Rebekka Wensauer erreichte über 50m den 2.Platz in 8,18 sec und den 3.Platz im Weitsprung mit 3,52m. Der Konkurrenz ließ sie über 800m in 3:02,44 min und im Ballwurf mit 25,00m keine Chance und war damit Kreismeisterin in beiden Disziplinen. Mit neuer persönlicher Bestleistung holte Lisa Kronschnabl sich den Kreismeistertitel im Weitsprung mit hervorragenden 4,01m. Sie überzeugte ebenfalls über 800m in 3:17,40 min (3.Platz) und über 50m in 8,27 sec (3.Platz).

W10 (2010)

In der W10 gingen Alexandra Wensauer, Johanna Treml und Tina Kronschnabl an den Start. Hier holte Tina Kronschnabl über 50m in 9,23 sec den Kreismeistertitel. Johanna Treml (9,39 sec) und Alexandra Wensauer (10,94 sec) verpassten nur knapp die Medaillienränge. Ansprechende Leistungen zeigten die drei Mädels auch über 800m, im Weitsprung und im Ballwurf.

Bericht u. genehmigtes Bild: Stephanie Nirschl, Übungsleiterin Leichtathletik

« Vorangehende Artikel