SC Bischofsmais

Aktuelles

Archiv

Bericht Mitgliederversammlung v. 17.05.19

Schiclub Bischofsmais bietet ein vielfältiges Sportangebot und hatte sportlich in der vergangenen Wintersaison den Skibobweltcup als Großereignis zu bewältigen.

Der zur Zeit mitgliederstärkster Verein der Gemeinde vertraut den bewährten ehrenamtlichen Kräften und bestätigt bei den Neuwahlen alle Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern. -Neue Jugendleiterin Stepanie Nirschl im Vereinsausschuss

-Ehrungen für langjähriger Mitglieder und erfolgreiche Skibobathleten und langjährige Übungsleiter/Betreuer.

Vorstand und Vereinsausschuss: (von links) 1.Vors. Günther Eder, SW alpin Robert Hof, Jugendvetr. Johannes Eder, Beisitzer Lisa Pointinger, neue Jugendleiterin Stephanie Nirschl, Beisitzer Matthias Kraus, SW Turnen Gertrud Pledl, Frauenvertr. Sabine Reith, Schriftführerin Anglika Pointnger, Veranstaltungswart Ulrike Thuy, Gerätewart Ludwig Pointinger, SW Skibob Monika Steininger, 2. Vors. Wolfgang Niedermeier

Einen positiven Jahresbericht konnten die Vorsitzenden, die Schatzmeisterin und die Sportwarte in der letzten ordentlichen Mitgliederversammlung den anwesenden Mitgliedern vorlegen.

Der Verein zählt aktuell 632 Mitglieder, die in den Fachsportarten Ski, Turnen, Leichtathletik, Tanz, Badminton und Skibob aktiv sind.

Mit einer Urkunde und dem „Schneekristall“ des Vereins konnten .. Mitglieder für 30-, 40- und 50jährige Mitgliedschaft geehrt werden.
1. Vorsitzender Günther Eder konnte 31 wahlberechtigte Mitglieder begrüßen und  nach Feststellung der Beschlussfähigkeit von einem sehr guten Mitgliederstand, den vielfältigen Tätigkeit in den Vereinsgremien, der sportlichen Arbeit im Verein und der Organisation und Abwicklung des Großereignisses „Skibobweltcup“ berichten. Aufgrund der guten Nachwuchsarbeit im Kinderturnen, Kindertanz u. Leichtathletik und eines guten Gesamtangebots sind aktuell 632 Mitglieder zu verzeichnen. Die Mitgliederverteilung stellt sich wie folgt dar: Skisport 195, Leichtathletik 11, Skibob 111, Turnen/Tanz 315. Dem Altersanteil bis 18 Jahre entsprechen 249 Mitglieder (38 Prozent), bei 19 Jahre und älter beträgt der Anteil 383 Mitglieder. 54 Prozent sind weibliche und 46 Prozent männliche Mitglieder. Es wurden 2 Vorstandssitzungen und 5 Ausschusssitzungen durchgeführt. Dazu kamen Sitzungen bei Verbandsgremien (BLSV, Skiverband, Skibobverband) und viele Arbeitssitzungen für den Weltcup Skibob und den anderen alpinen Rennveranstaltungen (Landkreismeisterschaft, Ortsmeisterschaft, Schulkreisentscheide Regen u. Deggendorf). Dabei waren viele Hundert Stunden ehrenamtlicher Einsatz der Mitglieder an den Skipisten erforderlich, denen er seinen ausdrücklichen Dank aussprach.
2. Vorsitzender Wolfgang Niedermeier berichtete über den Trainingsbetrieb allgemein. Für den SC waren 24 Übungsleiter im Einsatz (17 ÜL mit 23,5 Lizenzen/6 Zusatzlizenzen und 13 ÜL ohne Lizenz), die ein weit gefächertes Angebot den Mitgliedern aller Altersschichten unterbreiten konnten. Vor allem durch die sehr zuverlässigen und  fachlich versierten Übungsleiter konnte ein komplexes Angebot unterbreitet werden. Hervorzuheben ist vor allem das große Interesse der Mitglieder im Kinderturnbereich und beim Kindertanz. Zudem konnten viele Sportkurse wie Kraftausdauertraining, Yoga f. Anfänger und Step-Aerobic angeboten werden. Das vereinseigene Fitnessstudio hat sich bestens bewährt und ist sehr gut besucht und ausgelastet. Ein herzlicher Dank geht daher an alle eingesetzten Übungsleiter, die das „Herz des Vereins“ sind. Der Gerätewart Ludwig Pointinger leistete unermüdlichen Arbeitseinsatz, um Sporträume u. Geräte in einem guten Zustand zu halten. Zudem wurde eine Vielzahl an Zuschussanträgen (LRA, Gemeinde, Regierung von Niederbayern) und eine umfangreiche Öffentlichkeits- u. Pressearbeit abgewickelt (Skibobweltcup i. Zusammenarbeit mit Monika Steininger, Veranstaltungsberichte und Ergebnisberichte aus den verschiedenen Sportdisziplinen in den Printmedien PNP u. Gemeindeblatt sowie auf der Homepage des Vereins).
Schatzmeisterin Rosi Mader konnte in ihrer Übersicht einen gut ausgewogenen Kassenbestand vorweisen, der den Verein trotz vieler Investitionen überaus handlungsfähig macht; eine 100% Kapitaldeckung aller Ausgaben ist stets vorhanden. Zum 31.12.18 konnte zudem ein Überschuss von 4336 € erwirtschaftet werden. Insbesondere gilt hier der Dank an alle Förderer des Vereins hinsichtlich der erteilten Spenden (Baufirma Mader, Zimmerei Roland Pledl, Hirmonshof Ingrid Zellner, Ulrike Thuy, Clemens Müller, Liftverwaltung Geißkopf).  Die Kassenprüfer Gerhard Pledl und Kurt Loibl konnte von einer vorbildlichen Kassenführung und einer belegübereinstimmenden Kasse berichten. Einstimmig wurde anschließend Entlastung erteilt.

Sportwart alpin, Robert Hof, konnte von einer sehr guten Wintersaison 2018/19 berichten. Das Skivorbereitungstraining in der Halle war bereits sehr gut besucht und dies setzte sich auch beim Pistentraining am Geißkopf fort. Ca.40 Kinder waren eifrig beim Skitraining, welches von 8 Übungsleitern und ÜL-Assistenten betreut wurde. Die Zusammenarbeit mit der Liftverwaltung war ausgezeichnet und es konnte am Nordhang in Zusammenarbeit mit dem SC Dingolfing und dem Skiverband Bayerwald ausgezeichnet trainiert werden. Alle angesetzten Alpinrennen konnten erfolgreich durchgeführt werden. Landkreismeister wurden Lisa Maria Reith und Martin Niedermeier (142 Teilnehmer), Ortsmeister wurden Sabrina und Martin Niedermeier (50 Teilnehmer), der Kreisentscheid der Schulen wurde ebenfalls durch den SC durchgeführt; es waren hier 72 Schüler am Start. Alle gestarteten 19 SC-Rennläufer belegten insgesamt 13x Pl. 1, 5x Pl. 2, 4x Pl. 3 und viele weitere gute Platzierungen. Ein herzliches Dankeschön sprach er an alle Trainier, Rennläufer und Rennhelfer aus.
Die Leiterin der Turnabteilung, Gertrud Pledl, konnte von einem überaus guten Besuch der Mutter-Kind-Gruppe, der Kindergartengruppe und der Gruppe Schulkinder und beim Badmiton berichten. Auch beim Kindertanz  herrscht weiterhin große Nachfrage in den zwei Leistungsgruppen. Zudem wurde das Leichtathletiktraining sowohl im Sommer als auch im Winter als Hallentraining durchgeführt. Auch die  Gruppe Jungsenioren wird immer größer und freut sich aufgrund der guten Betreuung der Übungsleiter großer Beliebtheit. Einen großen Anteil daran hat auch Monika Egginger, die seit Gründung die Gruppe mit betreut. Insgesamt waren in der Halle und im Fitnessraum 19 Übungsleiter im Einsatz.

Monika Steininger, Sportwartin Skibob, konnte von einer überaus erfolgreichen Saison Ihrer Athleten berichten. Nach guter Trainingsvorbereitung (u.a. Stützpunktraining des Kaders in Bischofamais in Turnhalle u. Fitnessraum) konnten die Athleten erfolgreich in die Saison starten. Bei den Bayerischen Meisterschaften, Deutschen Meisterschaften, Weltmeisterschaften und im Weltcup konnten die SC-Rennläufer mit sehr guten Ergebnissen abschneiden (siehe Ehrungen).

Die Neuwahlen (Wahlleiter Gerhard Biller) erbrachten folgendes Ergebnis, wobei alle bewährten Kräften wieder das Vertrauen gegeben wurde:
Vorstandschaft
: 1.Vorsitzender: Günther Eder, 2. Vorsitzender: Wolfgang Niedermeier, Schatzmeisterin: Rosi Mader, Schriftführerin: Angelika Pointinger
Vereinsausschuss
: Sportwart Alpin: Robert Hof, Sportwart Skibob: Monika Steininger, Sportwart Turnen: Gertrud Pledl, Jugendleiter (neu): Stephanie Nirschl (Martin Niedermeier stellte sich berufsbedingt nicht mehr zur Wahl),  Jugendvertreter: Johannes Eder, Internetadministrator: Matthias Eder, Frauenvertreterin: Sabine Reith, Gerätewart: Ludwig Pointinger, Veranstaltungswart: Uli Thuy, Beisitzer: Matthias Kraus u. Lisa Pointinger

Ehrung langjähriger Übungsleiter u. Betreuer: (von links) Monika Egginger (40 Jahre Betreuung der Damengruppe/Senioren u. 50jährige Mitgliedschaft), 1. Vors. G. Eder, Gertrud Pledl (30 Jahre Übungsleiter beim Kinderturnen u. Senioren), Angelika Pointinger (30 Jahre Übungsleiter Kinder und 30jährige Mitgliedschaft im Verein)

Ehrung Skibobsportler: von links- Silvia Steininger, Simon Steininger mit 1. Vors. G. Eder

Im Anschluss erfolgten die Ehrungen durch den 1. Vorsitzenden für besondere Leistungen und langjährige Mitgliedschaft:

-30 Jahre Übungleiter im Verein: Getrud Pledl und Angelika Pointinger,
-langjährige Tätigkeit als Übungsleiter: Erika Nirschl,

-Betreuung der Damengymnastik/Seniorengruppe seit Gründung: Monika Egginger,
-Silvia Steininger: Skibob – 3. Pl. Gesamtweltcup, 2×1.Pl. und 3x 3.Pl. im Weltcup
-Simon Steininger: Skibob – Vizeweltmeister Slalom, 23. Pl. Gesamtweltcup, Bayer. Meister
u. Deutscher Meister in allen Bewerben,
-Clemens Müller: dreifacher Deutscher Meister (SuperG, RS und Kombination)

-30 Jahre Mitgliedschaft: Katharina Hackl, Angelika Pointinger, Michael Mader, Hubert Nickerl
-40 Jahre Mitgliedschaft: Karl Keppler
-50 Jahre Mitgliedschaft: Monika Egginger

Gez. Wolfgang Niedermeier
2. Vorsitzender, 21.05.2019

« Vorangehende Artikel